Buchmesse-Spezial – Tag 2

Buchmesse-Spezial – Tag 2

Von rechts gelesen

Share:
Nach der ersten Aufregung um die jungeuropäische Vertretung auf der Frankfurter Buchmesse könnte doch eigentlich so langsam Ruhe einkehren. Der zweite Messetag beweist jedoch, dass sich der ein oder andere antifaschistische Aussteller für nichts zu schade ist und die peinliche Hysterie gerne noch steigern möchte – Bombendrohung inklusive. Macht nichts, Volker Zierke und Philip Stein bleiben anständig, gewaltfrei, besonnen, bierdurstig und auskunftsfreudig. Im zweiten Bericht von der Buchmesse gibt es mehr Infos zu neuen Buchprojekten und eine kleine Aussicht auf die morgigen, für alle Besucher offenen Tage der größten Literaturmesse der Welt.
...Read More
Nach der ersten Aufregung um die jungeuropäische Vertretung auf der Frankfurter Buchmesse könnte doch eigentlich so langsam Ruhe einkehren. Der zweite Messetag beweist jedoch, dass sich der ein oder andere antifaschistische Aussteller für nichts zu schade ist und die peinliche Hysterie gerne noch steigern möchte – Bombendrohung inklusive. Macht nichts, Volker Zierke und Philip Stein bleiben anständig, gewaltfrei, besonnen, bierdurstig und auskunftsfreudig. Im zweiten Bericht von der Buchmesse gibt es mehr Infos zu neuen Buchprojekten und eine kleine Aussicht auf die morgigen, für alle Besucher offenen Tage der größten Literaturmesse der Welt.
...Read More