S01 E02 - Die richtige Sensorgröße

S01 E02 - Die richtige Sensorgröße

Kreative Pferdefotografie

Share:
Eins vorweg! Die heutigen Kameras machen alle sehr gute Fotos. In der Regel unterscheiden sich die Kameras über die so genannte Sensorgröße. Es gibt MFT, es gibt APS-C und es gibt das Vollformat. Wobei MFT der kleinste Sensor und das Vollformat der größte Sensor ist. Wichtig für dich in der Pferdefotografie ist es, dass Pferd vom Hintergrund freizustellen. Freistellen bedeutet, dass das Pferd scharf abgebildet wird und der Hintergrund unscharf. Wie Du auf dem Bild siehst, ist das Pferd "im Fokus" (also scharf im Bild) und der Hintergrund unscharf. Dadurch wird der Blick des Betrachters auf das Tier gelenkt. Denn das ist ja genau das was Du erreichen möchtest. Ein Bild von Deinem Motiv ohne Ablenkung. Ein guter Kompromiss zwischen Preis der Kamera und dem Freistellungspotenzial sind die so genannten APS-C – Sensoren. Alle von mir empfohlenen Kameras sind APS-C Modelle.
...Read More
Eins vorweg! Die heutigen Kameras machen alle sehr gute Fotos. In der Regel unterscheiden sich die Kameras über die so genannte Sensorgröße. Es gibt MFT, es gibt APS-C und es gibt das Vollformat. Wobei MFT der kleinste Sensor und das Vollformat der größte Sensor ist. Wichtig für dich in der Pferdefotografie ist es, dass Pferd vom Hintergrund freizustellen. Freistellen bedeutet, dass das Pferd scharf abgebildet wird und der Hintergrund unscharf. Wie Du auf dem Bild siehst, ist das Pferd "im Fokus" (also scharf im Bild) und der Hintergrund unscharf. Dadurch wird der Blick des Betrachters auf das Tier gelenkt. Denn das ist ja genau das was Du erreichen möchtest. Ein Bild von Deinem Motiv ohne Ablenkung. Ein guter Kompromiss zwischen Preis der Kamera und dem Freistellungspotenzial sind die so genannten APS-C – Sensoren. Alle von mir empfohlenen Kameras sind APS-C Modelle.
...Read More